Textversion

Arzneimittelwechselwirkungen

Newsticker

Ratgeber Krankheiten

Krankheiten A-Z

Krankheitsbilder - aktuell -

Krankheiten Spezial - AidsInfothek -

Krankheiten Spezial - Diabetes -

Infektionskrankheiten - aktuell - A-Z

Infektionskrankheiten A-Z

(unbenannt)

Suchen nach:

Allgemein:

Startseite

Erkältung SPECIAL

Twitter + Facebook

Begehbarer Darm 2o1o

"Fit für den Citylauf" 2o1o

Kontakt

AGB´s

Impressum

Es gibt wohl niemanden, der nicht irgendwann das Opfer von Infektionskrankheiten geworden ist, und sei es eine eher "harmlose" Grippe oder Erkältung gewesen.
Unter Infektionskrankheiten versteht man vereinfacht das Eindringen, das Vorhandensein sowie die Vermehrung von Krankheitserregern, wie Viren, Bakterien, Pilzen, Protozoen oder Parasiten, im menschlichen Körper.
Viele Infektionserkrankungen heilen auch ohne therapeutische Maßnahmen nach einer von der Erkrankung abhängigen Zeit folgenlos aus.
Eine Reihe von Infektionserkrankungen sind zur Zeit immer noch nicht heilbar und viele benötigen neben der Gabe von Medikamenten ein gewisses Maß an systematischer Unterstützung, wie z.B. Bettruhe, Vitamine oder viel Flüssigkeit.
Andere Infektionskrankheiten dagegen bedürfen oft einer intensiven und langandauernden Behandlung, wie z.B. Aids, Hepatitis, Tuberkulose, Malaria oder eine Lungenentzündung.

Zu viele Antibiotika gegen Schnupfen: Gelber Schle
In 96 Prozent aller akuten Entzündungen der Nase und ihrer Nebenhöhlen („akute Rhinosinusitis") sind Viren die Auslöser.

Welt-Tuberkulose-Tag: Neue Strategie
Ein Umdenken der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bei der Eindämmung der Tuberkulose fordert anlässlich des Welt-Tuberkulose-Tages die internationale Hilfsorganisation „Ärzte ohne Grenzen“ (ÄoG).

Grippezeit naht
Sich gegen die Grippe impfen zu lassen, dazu ruft das Bundesgesundheitsministerium auf.

Besuchen Sie auch unsere aktuellen Informationen zu Impfungen bei Infektionskrankheiten